sebastian fitzek - angela eßer

SKRIVA - TAG 1

 

im skriva-werksgespräch

 

Seine Bücher haben seit dem Erscheinen seines ersten Buches „Die Therapie“ (2006) Millionenauflage und sind Vorlage für viele Filme und Theaterstücke. Sebastian Fitzek schreibt einen Bestseller nach dem anderen und hat eine unglaublich große Fangemeinde. Doch was ist sein Bestseller-Code, sein ganz persönliches Schreibgeheimnis? Wie sieht sein gewöhnlicher Tagesablauf aus? Wie konzipiert seine Lesungsabende? 

... und wie geht er mit Kritik um?

Diese und natürlich noch viele Fragen mehr werden wir Sebastain Fitzek stellen und selbstverständlich signiert er im Anschluss an das Gespräch auch seine Bücher.

 

Das Werksgespräch ist Bestandteil von SKRIVA Tag 1.

Sebastian Fitzek skriva-werksgespräch 2020
(c) gene glover agentur focus

Sebastian Fitzek wurde 1971 in Berlin geboren und ist Deutschlands erfolgreichster Autor von Psychothrillern. Seit seinem Debüt "Die Therapie" (2006) ist er mit seinen Neuerscheinung immer ganz oben in den Bestsellerlisten zu finden. Seine Bücher wurden über zehn Millionen Mal verkauft, in vierundzwanzig Sprachen übersetzt und sind Vorlage für internationale Kinoverfilmungen und Theateradaptionen.

Als erster deutscher Autor wurde Sebastian Fitzek 2016 mit dem ‚Europäischen Preis für Kriminalliteratur’ ausgezeichnet, war 2018 Dozent für Poetik an der Uni Landau/Koblenz und ist Initiator und Stifter des mit 6666 Euro dotierten ‚Victor Crime Award’.

www.sebastianfitzek.de

Angela Eßer  Werksgespräch Sebastian Fitzek
(c)sahra koska

Angela Eßer wurde in Krefeld geboren und studierte Theaterwissenschaften in München. Sie ist Herausgeberin zahlreicher Krimi-Anthologien, veranstaltet Krimi-Kochkurse, betreut Krimifestivals, ist Initiatorin von "Bloody Cover " und war langjährige Sprecherin des SYNDIKATs, der Autorenvereinigung deutschsprachiger Kriminalliterartur.

Über zehn Jahre organisierte sie die CRIMINALE, das größte deutschsprachige Krimifestival Europas. 

Seit 2018 organisiert sie gemeinsam mit Elke Pistor das SKRIVA Autorentreffen in Köln.

www. angelaesser.de